Wohltuende Wärme im ganzen Haus

Alles aus einer Hand

Vom Regelsystem bis zum Pufferspeicher, bei HAFNERTEC bekommen Sie alle Komponenten unseres innovativen Zentralheizungssystems aus einer Hand.

Perfekte Abstimmung

All unsere Komponenten sind perfekt aufeinander abgestimmt und einfach in der Handhabung. So können Sie Ihre Räume effizient und nachhaltig Heizen, tun etwas für die Umwelt und Ihren Geldbeutel.

Individuelle Umsetzung 

Wir von Hafnertec haben Ihr Wohlergehen im Sinn. So ist es uns besonders wichtig Ihr neues Heizsystem an die persönlichen Bedürfnisse anzupassen und dementsprechend umzusetzen. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schöne Hülle, warmer Kern

Seit hunderten von Jahren versorgt uns der Kachelofen mit wohltuender Wärme. Und auch heute noch ist er das beliebteste Heizgerät im Alpenraum. Was aber, wenn Sie nicht nur einen oder wenige Räume, sondern das ganze Haus mit einem Kachelofen beheizen wollen? Genau dafür haben wir bei HAFNERTEC unsere zukunftsweisende Speicherkamin-Zentralheizung entwickelt. Entdecken Sie drei unterschiedlichen Systemvarianten.

 

Ist der Funke übergesprungen?

Wir optimieren Ihren Heizkomfort und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite!

Jetzt beraten lassen

Gibt es das perfekte Heizsystem?

Individuell abgestimmt – bedürfnisorientiert eingeplant

Wer auf der Suche nach einem Heizsystem für sein Zuhause ist, der hat heute die Wahl zwischen einer Vielzahl an Möglichkeiten. Dabei hat jedes Heizsystem seine Vor- und Nachteile. Wir haben uns gefragt: Gibt es das perfekte Heizsystem, das alle Vorteile vereint und so gut wie keine Nachteile hat? Unsere Antwort ist: Ja!

 

Heizung mit Kachelofen

Die Vorteile:

  • höchste Wärmequalität
  • höchster Wohlfühlfaktor
  • sehr klimafreundlich
  • sehr günstig im Betrieb
  • autark (Kachelofen funktioniert auch bei Stromausfall)
  • sehr langlebig

Die Nachteile:

  • keine Kühlungsmöglichkeit im Sommer
  • keine Automatisation (Ausnahme: dualer Feuerraum)
Grafik eines Hauses mit einer Heizung mit Kachelofen

Heizung mit Wärmepumpe

Die Vorteile:

  • läuft automatisch
  • im Sommer kann gekühlt werden

Die Nachteile:

  • bei sehr kalten Temperaturen ist die Wärmepumpe nahezu eine reine Stromheizung
  • niedrige Wärmequalität/ keine gesunde Strahlungswärme
  • abhängig von der Weltwirtschaft
  • bei Stromausfall friert das Haus ein
  • keine Aufwärmmöglichkeit, wenn man ausgefroren nach Hause kommt
Grafik eines Hauses mit einer Heizung mit Wärmepumpe

Das Beste aus beiden Welten

Funktioniert vollautomatisch, bietet maximalen Komfort und vereint die Vorteile von Kachelofen und Wärmepumpe.

Die Vorteile:

  • höchste Wärmequalität
  • höchster Wohlfühlfaktor
  • sehr klimafreundlich
  • sehr günstig im Betrieb
  • autark bei Stromausfall
  • sehr langlebig
  • läuft automatisch
  • im Sommer kann gekühlt werden
Grafik eines Hauses, das mit Kachelofen und Wärmepumpe beheizt wird

Gratis Energie tanken

Optional kann eine thermische Solaranlage oder eine Photovoltaikanlage eingebunden werden. So kann zum Beispiel auch die Wärmepumpe mit eigenem Strom betrieben werden. Und warmes Brauchwasser bekommen Sie im Sommer ebenfalls kostenlos.

Die Vorteile:

  • höchste Wärmequalität & höchster Wohlfühlfaktor
  • sehr klimafreundlich & sehr günstig im Betrieb
  • autark bei Stromausfall
  • sehr langlebig & läuft automatisch
  • im Sommer kann gekühlt werden
  • gratis Energie durch Sonnenstrahlen
Grafik eines Hauses mit einer Heizung mit integrierter Sonnenenergie

Ist der Funke übergesprungen?

Wir optimieren Ihren Heizkomfort und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite!

Jetzt beraten lassen

Unsere Helden für wohlige Wärme

Heizsysteme die sich ergänzen

Von HAFNERTEC bekommen Sie alle hochwertigen Komponenten Ihrer KachelofenWärmepumpe-Kombination aus einer Hand – perfekt aufeinander abgestimmt. Sie garantieren höchste Effizienz, Komfort und Langlebigkeit. Daher möchten wir Ihnen an dieser Stelle gerne einiger unserer „Helden“ bekannt machen. Sie machen das Heizen zu einem nachhaltigen Erlebnis, das durch modernste Technik besticht. Dürfen wir vorstellen?

Icon des Wlan-Symbols

Multitask Controller

Das Gehirn des Systems ist unser Multi-Task-Controller. Eine Regelung für alle Heizungskomponenten stellt sicher, dass die Abläufe perfekt aufeinander abgestimmt sind und reibungslos funktionieren. SMART HOME hat bei unseren Heizungen Einzug gehalten. So können Sie alle relevanten Funktionen auch aus der Ferne steuern. Dieses System ist auch zum Nachrüsten geeignet.

 

Icon von zwei im Kreis zeigenden Pfeilen

AWE Luft-Wasser-Wärmetauscher

Der HAFNERTEC Wärmetauscher ist mit die wichtigste Komponente des Systems. Aus dem Heißluftraum des Speicherkamins wird Energie abgesaugt und in Warmwasser umgewandelt. So wird der Speicherkamin vollständig regulierbar und kann auch bei einem Stromausfall ganz ohne Probleme genutzt werden.

Icon eines Pufferspeichers

Schichtenpufferspeicher

Der Pufferspeicher stellt sicher, dass keine Energie verschwendet wird und jederzeit kostenlose Sonnenenergie oder überschüssiger Strom aus Photovoltaik abgespeichert werden kann. Die Brauchwasseraufbereitung wird hygienisch frisch durchgeführt & dadurch die Bildung gefährlicher Legionellen verhindert.

Icon

Actifloor Flächenheizung

Unsere schnell reagierende Flächenheizung liefert wohltuende Strahlungswärme ins ganze Haus. Sie kann als Fußbodenheizung und als Wandheizung eingesetzt werden. Mit ihrer geringen Aufbauhöhe ab 12 mm ist sie besonders reaktionsschnell, sehr gut regulierbar und perfekt für Sanierungsprojekte geeignet. Zusätzlich kann sie in den heißen Sommermonaten auch als Kühlung eingesetzt werden.

Mehr zur Flächenheizung

Icon einer Sonne und von Lichtwellen, die für eine thermische Solaranlage stehen

Die Thermische Solaranlage

Die thermische Solaranlage produziert direkt warmes Wasser, das heizungs- und brauchwasserunterstützend verwendet wird. Sie kann optimal in das System eingebunden werden und bringt somit kostenlose Energie ins Heizsystem.

Mehr zu Solar 

Icon einer Sonne und eines Blitzes, die für eine Photovoltaikanlage stehen

Die Photovoltaik-Anlage

Eine Photovoltaikanlage produziert Strom aus Sonnenenergie. So können Haushalts – geräte und die HPC Wärmepumpe gratis betrieben werden.

Mehr zu Solar

Icon einer Flamme, das für Feuerraum steht

Der Feuerraum

Die Systeme sind energetisch optimiert und haben einen Wirkungsgrad von über 90 Prozent. Der Nutzungsgrad ist wesentlich höher als bei herkömmlichen Systemen, weil die Energie dort erzeugt wird, wo sie auch gebraucht wird.

Mehr zum Feuerraum

Icon, das für Wärmepumpe steht

Die HPC Wärmepumpe

Die HPC Luft-Wärmepumpe wird mit Außenluft als Wärmequelle betrieben und arbeitet an warmen Tagen, wenn der Kachelofen nicht genutzt wird, besonders effizient. In Kombination mit einem Kachelofen macht sie das Heizen äußerst kostengünstig, energiesparend und umweltschonend.

Im Mittelpunkt stehen Sie!

Weil unsere Wohlfühlwärme zu Ihrer Gesundheit beiträgt

Gesunde Infrarot-Strahlungswärme

Die Wärmestrahlung eines Kachelofens befindet sich im besonders langwelligen Infrarot-C-Bereich und wirkt positiv auf unser vegetatives Nervensystem. Sie bewirkt eine Reduktion der Pulsfrequenz, der Atemfrequenz und des arteriellen Blutdrucks und wird als besonders angenehm und entspannend empfunden.

Verschiedene Klimazonen

Das Wärmeempfinden ist von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich. So haben es Frauen tendenziell gerne etwas wärmer als Männer. Kein Problem für einen Kachelofen. Er schafft verschiedene, natürliche Klimazonen im Wohnraum. Damit jeder seinen Lieblingsplatz findet – mit seiner ganz individuellen Wohlfühltemperatur.

Ihre Vorteile:

  • keine Staubaufwirbelung – Entlastung der Atemwege
  • fördert die Durchblutung und reduziert hohen Blutdruck
  • niedrige Raumlufttemperatur
  • hohe relative Luftfeuchtigkeit
  • günstige Ionisierung
  • Feuerstelle im zentralen Wohnbereich
  • direkte Infrarot-Strahlungswärme ohne Elektrosmog und Wasserbewegungen

Ist der Funke übergesprungen?

Wir optimieren Ihren Heizkomfort und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite!

Jetzt beraten lassen

Nachhaltig Heizen dank Hafnertec

Sie wollen gerne mit Stückholz heizen, lieber mit Pellets, oder doch in Kombination? Dank modernster Technik ist eine Kombination verschiedenster Heizmöglichkeiten kein Problem mehr!

Icon eines Hauses, indem drei Blätter sind, das für nachhaltiges Heizen bei Hafnertec steht

Heizen mit Stückholz

Speicherkachelöfen werden mit einem großen Stückholzfeuerraum und unseren AWE Luft-Wasser-Wärme-Tauscher ausgestattet. Abhängig vom Wärmebedarf ist es so möglich, nur ein- oder zweimal täglich Holz aufzulegen und den gesamten Wohnbereich mit Strahlungswärme und Warmwasser zu versorgen.

Icon eines Hauses, indem drei Blätter sind, das für nachhaltiges Heizen bei Hafnertec steht

Heizen mit Stückholz & Pellets

Dank Dualem Feuerraum werden Pellets und Stückholz im selben Feuerraum verbrannt. Er ist das Herz der Kachelofenzentralheizung und ermöglicht eine vollkommene Automatisierung Ihres Ofens – bei gleichzeitiger Unabhängigkeit mittels Stückholz. Selbst das automatische Pelletfeuer wirkt harmonisch und schön.

Icon eines Hauses, indem drei Blätter sind, das für nachhaltiges Heizen bei Hafnertec steht

Heizen mit Stückholz & Wärmepumpe

Der Speicherkamin produziert Wärme mittels Stückholz. Können Sie mal nicht nachlegen, produziert die Wärmepumpe das Warmwasser. Die HAFNERTEC Wärmepumpen sind hocheffizient, sehr geräuscharm und äußerst langlebig. Zusätzlich sind sie auf die Kombination mit Speicheröfen ausgelegt.

Noch nicht Feuer & Flamme?

Grundsätzlich beheizt eine Zentralheizung ein gesamtes Gebäude. Dabei besteht sie aus mindestens einem Wärmeerzeuger und einem Rohrleitungssystem, das die gewonnene Wärme mithilfe eines Wärmeleiters - meistens Wasser - in den Räumen verteilt. Wärmeerzeuger können Brennwertkessel, Holzpelletheizung, Wärmepumpe oder Solaranlage sein. So kommen als Wärmequelle sowohl fossile Brennstoffe, als auch erneuerbare Energien in Frage. Gerne beraten wir Sie bei der Wahl einer passenden Zentralheizung. 

Eine Etagenheizung erzeugt Wärme dezentral für beispielsweise ein Stockwerk, oder eine Wohneinheit. Die Zentralheizung hingegen Heizt komplette Gebäude. Da der Fokus einer Etagenheizung auf einer geringeren Fläche liegt, als bei einer Zentralheizung, ist deren Leistung in der Regel geringer. 

Diese Antwort lässt sich pauschal schwer beantworten, da die Kosten einer Zentralheizung von der Art des Heizsystems und der Größe des Gebäudes zusammenhängen. Zwar gibt es im Netz diverse Faustregeln zur Berechnung der Kosten zu finden, trotz allem raten wir eher dazu, von Anfang an kompetente Beratung zu ersuchen. Gerne helfen wir Ihnen bei der Entscheidung!

Generell können die Komponenten einer Zentralheizung individuell festgelegt werden. Eine ökologisch wertvolle Zentralheizungsanlage kann einen Feuerraum, eine Photovoltaikanlage, eine thermische Solaranlage, einen Pufferspeicher, einen Wärmetauscher, eine Wärmepumpe, eine Flächenheizung, und eine passende Steuerung enthalten. Klingt nach viel? Ist es auch, denn dieses Zubehör ist der ultimative Traum. Sie sind sich unsicher, welche Module Sie benötigen und für Ihr Haus Sinn machen? Kontaktieren Sie uns gerne, wir beantworten Ihre Fragen und beraten sie mit Herz und Verstand.

Ist der Funke übergesprungen?

Wir optimieren Ihren Heizkomfort und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite!

Jetzt beraten lassen