Wärmepumpe von HAFNERTEC

Effiziente Wärme – 365 Tage im Jahr

HAFNERTEC HPC Luft-Wärmepumpe und Kachelofen in Kombination

Unsere HPC Wärmepumpe haben wir speziell für den Betrieb in Kombination mit einem Kachelofen entwickelt. Für noch mehr gemütliche Wärme und warmes Wasser, wann immer Sie es brauchen. Das Heizen mit der Wärmepumpe in Kombination mit einem Kachelofen ist besonders kostengünstig, energiesparend und umweltschonend.

Für wen ist unsere Wärmepumpe entwickelt?

Für alle, die warmen Tagen von der effizienten Energieerzeugung einer Wärmepumpe profitieren möchten, aber an kalten Tagen auf die Vorteile eines Kachelofens nicht verzichten wollen.

Projektart
Neubau oder Sanierung

Eigenschaften
Geräuscharm bei hohem Wirkungsgrad

Kombination
Für den Einsatz mit Kachelofen optimiert

Kühlung möglich
in Verbindung mit Actifloor

HPC Wärmepumpe

Die HPC Wärmepumpe

Geräuscharm, Effizient und Langlebig.

Die HAFNERTEC HPC Luft- Wärmepumpe wird mit Außenluft als Wärmequelle betrieben. Das Gerät wird im Freien aufgestellt. Es ist für Heizwassertemperaturen bis 63 °C und Lufttemperaturen bis -20 °C konzipiert.

Die Vorteile

  • geräuscharmer Betrieb
  • hoher Wirkungsgrad
  • besonders langlebig
  • perfekt abgestimmt auf Betrieb in Kombination mit Kachelofen
  • zukunftsweisendes Heizsystem
  • kostengünstig
  • vorrangige Brauchwasserbereitung
  • kein elektrisches Nachheizen für Bakterienfreiheit im Brauchwasser
  • automatisches Umschalten im Kühlbetrieb
Kachelofen Experte

Erich Scheibreithner
Techn. Innendienst

Tipp vom Experten

Bei einer Wärmepumpe gibt es üblicherweise den Nachteil, dass die Heizung bei sehr kalten Temperaturen nahezu zur reinen Stromheizung wird und so sehr viel Energie verbraucht. Durch die Kombination mit einem Kachelofen verbinden Sie das Beste aus zwei Welten.

So ist Ihre Heizung auch an kalten Tagen sehr günstig im Betrieb und selbst bei einem Stromausfall sind Sie in der Lage ihr Haus weiterhin zu beheizen.

Vorteile der Wärmpepumpen-Kachelofen-Kombination

bei unterschiedlichen Außentemperaturen

Bei warmen Temperaturen

Gerade an warmen Tagen arbeitet eine Wärmepumpe besonders effizient, denn sie bezieht ihre Energie aus hohen Lufttemperaturen. In Verbindung mit einer flachen, schnell reagierenden Flächenheizung können Sie die Energie auch zum Kühlen Ihrer Wohnräume verwenden. So wird die HPC Luft-Wärmepumpe von HAFNERTEC sogar zur Klimaanlage, ohne Luft und Staub aufzuwirbeln.

Bei kalten Temperaturen

Wird es draußen sehr kalt, können Sie den Kachelofen als Energie- versorger einsetzen und genießen die gesundheitsfördernde Strahlungswärme. Denn bei kalten Außentemperaturen, bei denen der Energiebedarf fürs Heizen am höchsten ist, arbeiten Luft- Wärmepumpen aufgrund der kalten Außenluft nicht besonders effizient. Sie würden mit hohem Stromverbrauch heizen. Und das ist nicht nur teuer, sondern belastet die Umwelt.

Bei Stromausfall

Übrigens: Mit einem Kachelofen sind Sie für jede Notsituation gerüstet, denn mit einem Kachelofen können Sie auch im Falle eines Stromausfalls heizen.

Ist der Funke übergesprungen?

Wir optimieren Ihren Heizkomfort und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite!

Jetzt beraten lassen