FAMILIE KÖHLER:

UNABHÄNGIG UND FLEXIBEL.

Herr und Frau Köhler wollten nicht auf ihren Kachelofen verzichten.
Mussten sie auch nicht.

SANIERUNG.

Herr und Frau Köhler sind sehr zufrieden. Jetzt können sie gemeinsam mit ihrem geliebten Kachelofen alt werden. Das Ehepaar hatte befürchtet, früher oder später auf die angenehme Strahlungswärme verzichten zu müssen. „Das Holzschleppen wird ja mit den Jahren nicht einfacher“, sah Herr Köhler die Situation realistisch.

SANIERUNG.

Herr und Frau Köhler sind sehr zufrieden. Jetzt können sie gemeinsam mit ihrem geliebten Kachelofen alt werden. Das Ehepaar hatte befürchtet, früher oder später auf die angenehme Strahlungswärme verzichten zu müssen. „Das Holzschleppen wird ja mit den Jahren nicht einfacher“, sah Herr Köhler die Situation realistisch.

DER OFENBAU.

Die Idee des dualen Feuerraums finden die Köhlers genial: „Wenn wir unbedingt wollen oder ein Stromausfall uns zwingt, können wir weiterhin mit Stückholz heizen. Aber sonst genießen wir einen vollautomatischen Kachelofen, ohne auf die gemütliche Strahlungswärme verzichten zu müssen.“ Besonders überrascht hat die beiden, wie schnell und unkompliziert der bestehende Ofen umgerüstet und umgebaut werden konnte.